Känguru-Ergebnisse der Oberschule Habenhausen

 

 

Am 20. März dieses Jahres gab es wieder den Känguru-Wettbewerb Mathematik. Dieser Wettbewerb findet in 50 Ländern der Welt statt.

Weltweit nehmen über 6 Millionen Schülerinnen und Schüler teil, deutschlandweit waren es in diesem Jahr 886.417 Teilnehmer/innen.

 

Wie in den vergangenen Jahren hat es auch in diesem Jahr wieder eine erfreulich hohe Beteiligung gegeben.

Allein, dass über 100 Schüler/innen freiwillig am Mathematikwettbewerb teilgenommen haben, ist schon ein tolles Ergebnis.

...und auch hier gilt: Mitmachen ist das Wichtigste!

Beim Känguru-Wettbewerb gibt es für jede mathematische Frage fünf Antwortmöglichkeiten. Allerdings werden für falsch beantwortete Fragen auch Punkte abgezogen.

 

Unsere erfolgreichsten "Mathe-Asse" sind in diesem Jahr diese Drei:

 

Scott Lübbers aus der Klasse 9F hat 101 Punkte erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Scott

 

Malu Polzin und Moritz Mücke aus der Klasse 6B haben ebenfalls gewonnen.

Malu hat die meisten Aufgaben hintereinander richtig gelöst und somit den größten "Känguru-Sprung" gemacht. Herzlichen Glückwunsch!

Moritz hat mit 86,25 Punkten die meisten Punkte aus seinem Jahrgang geholt. Herzlichen Glückwunsch!

Malu
 

Wer ist das nächste Jahr dabei? Nur Mut!

 

 

 

Zum Seitenanfang