arrow
arrow

Herzlich willkommen zu den Bremer Schulschach-Meisterschaften 2016

 

Auch in diesem Jahr fanden die Bremer Schulschachmeisterschaften (BSSM) wieder in  der Oberschule Habenhausen statt.

Bereits am Freitag, 19.2., halfen die Schüler und Schülerinnen des WP Kurses von Frau Stoltenberg, Stühle und Tische aus den Klassenräumen 1 und 10 in die Aula zu tragen.

Am Montag, 22.2., trafen sich 20 Mannschaften der Klassen 5 - 10 in der Aula.

Die Oberschulen An der Egge, Am Barkhof, Habenhausen, Lesum, die GSW und die Gymnasien Hamburger Straße, Hermann-Böse, Kippenberg, Vegesack und die Grundschule An der Gete nahmen teil.

  

Einige Schulen waren mit mehreren Mannschaften vor Ort.

Für die Oberschule Habenhausen spielten Isabell Saul, Neele Gerdts, Eliseba Rewitz, Defne Cemali, Anabell Babies, Sabrina Dierks, Helen Meyer, Anna Sophie Lüllmann, Raphael Tam-Dao, Johan Geils, Denis Bischoff und Malte Heißenbüttel in verschiedenen Wettkampfklassen.

Die Sieger der jeweiligen Wettkampfklassen fahren zu den deutschen Meisterschaften.

Dieses Jahr sind das die Mädchen der Oberschule Am Barkhof und die Gymnasien Hamburger Straße und Kippenberg.

  

Am Dienstag, 23.2., fanden sich etwa 210 Schüler/innen aus 25 Grundschulen Bremens und Niedersachsens in der Aula ein, darunter 7 Mannschaften, in denen nur  Erst – und Zweitklässlerinnen spielten.

Die besten Grundschulmannschaften fahren zu den deutschen Grundschulmeisterschaften.

Besonders groß war der Jubel bei der Grundschule  Bürgermeister Smidt, die gar nicht mit ihrem zweiten Platz gerechnet hatte.

Sieger wurde die Grundschule An der Gete und dritter die Grundschule Baumschulenweg.

Jago Matticzk (Gymnasium Hermann – Böse Straße) und ich als Organisatoren der BSSM hatten viel Spaß.

  

Alle Teilnehmer fuhren zufrieden wieder nach Hause.

 

Andreas Preuß (Schachlehrer OS Habenhausen)

 

 

 

 

Wer ist online

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenaufrufe

Anzahl Beitragshäufigkeit
628803
Zum Seitenanfang